Hautpflege ab 30 - Meine Tipps

Der Alterungsprozess ist unumgänglich. Das wissen wir alle und daher ist es mit Sicherheit das Beste, wenn wir uns so annehmen wie wir sind. Dennoch können wir uns physisch und auch optisch immer etwas jünger mogeln, als wir es eigentlich sind. Dazu habe ich für Euch ein paar Punkte bezüglich Hautpflege ab 30 gesammelt, die den Vorgang der Hautalterung sicher nicht aufhalten, ihn jedoch definitiv verlangsamen: 

Ernährung ist das A und O 

Pflanzliche Lebensmittel wie Paprika, Grünkohl und Brokkoli enthalten viel Vitamin C und passen ideal in den Anti-Aging-Speiseplan. Integrierst Du generell viel Gemüse und etwas Obst in Deinen Alltag tust Du Deiner Haut etwas Gutes und die Kollagenproduktion läuft auf Hochtouren. 

Schlafen ist Wellness für die Haut

Guter Schlaf beschleunigt den Abbau von Giftstoffen im Körper und lässt Deine Haut strahlen. Achte daher darauf, dass Dein Körper regelmäßig vor 10 Uhr abends zur Ruhe kommt. Laut aktueller Wissenschaft kann die Tiefschlafphase nämlich so am meisten ausgekostet und der Körper ausgeruht werden. 

Sonnenlicht ist gesund - fördert jedoch die Hautalterung

Sobald wir draußen sind werden wir mit UV-Licht konfrontiert. Dieses beschleunigt den Alterungsprozess immens, weshalb ich meinen Kundinnen  immer dazu rate, auch an Schlechtwetter-Tagen einen UV-Schutz (z.B. Mineralpuder oder Sonnencreme) zu tragen. Gerade der tägliche Sonnenschutz ist bei der Hautpflege ab 30 enorm wichtig und sollte daher nie vergessen werden.

Wasser trinken 

Wer genug Wasser trinkt hat weniger Trockenheitsfältchen. Achte bei der Zufuhr von Flüssigkeit jedoch nicht nur auf die Menge sondern auch auf die Qualität des Wassers. Wasser ohne Kohlensäure ist dabei meine Empfehlung, denn das durchfeuchtet die Haut am besten und kann körperlich am besten angenommen und verarbeitet werden. Im Leitungswasser werden bei Tests immer wieder Rückstände von Hormonen, Medikamenten und Drogen getestet. Auch, wenn ich es gerne trinke, kaufe ich mir hin und wieder ein hochwertiges natürliches Wasser aus den Bergen oder anderen Quellen.

Hautpflegeprodukte richtig anwenden

Damit deine Pflegeprodukte das Optimum aus deiner Haut holen können, musst Du unbedingt darauf achten, dass Du diese auch richtig anwendest. Denn das beste Hyaluron Serum kann nur wirken, wenn es auch auf die leicht feuchte Haut aufgetragen wird. Denn ist die Basis zu trocken, können die hochwertigen Wirkstoffe nicht tief genug eindringen um die nötige Feuchtigkeit zu geben. Deshalb empfehle ich nach der Reinigung ein passendes Gesichts-Tonic um die Haut für das Hyaluron Serum optimal vorzubereiten.

Die richtige Reinigung am Abend

Ohne Abschminken ins Bett zu fallen ist und bleibt ein absolutes No-Go - vor allem bei der Hautpflege ab 30. Unser Gesicht braucht die Zeit um über Nacht zu regenerieren und alle Inhaltsstoffe Deiner Pflege optimal aufzunehmen. Deswegen nimm dir unbedingt die Zeit für eine gründliche Reinigung in Deiner Abendroutine. Deine Haut wird es Dir danken.

Reichhaltige Cremes machen jünger? 

Nein. Auch, wenn es sich auf der Haut zunächst gut anfühlt, ein reichhaltiges Öl oder eine Creme mit extrem hohen Fettgehalt zu verwenden, ist eine fettreiche Creme kein Instrument, um die Hautalterung aufzuhalten. Im Gegenteil: Diese Produkte entziehen der Haut Feuchtigkeit, bringen sie in eine Abhängigkeit und das Organ verliert nach und nach die Fähigkeit, Feuchtigkeit selbst zu produzieren und die Haut damit zu versorgen. Verheerend und ein weit verbreiteter Mythos in der Beautybranche. Ich rate daher zu Dermazeutischer Kosmetik, die unsere Hautbarriere schützt und unterstützt. Anfangs muss sich die Haut dann kurz umstellen und sich an diese Produkte gewöhnen, doch sobald sie fest im Alltag integriert wurde, werden auch trockene Hauttypen merken, dass Spannungsgefühle oder Trockenheitsfältchen weniger werden. 

Ihr könnt heute noch mit unseren Tipps zur Hautpflege ab 30 starten und wenn ihr diese regelmäßig befolgt, dabei möglichst auf Alkohol und Nikotin verzichtet, werdet ihr sichtliche Ergebnisse erzielen, die mit den richtigen Hautpflegeprodukten noch erfolgreicher sein werden. 

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Woche und viel Freude bei der Anwendung. 

Eure 

Anna