Hautpflege im Frühling - was Deine Haut jetzt braucht damit sie wieder strahlt

Du bist unzufrieden mit Deinem Hautbild, hast genug von Deiner Winterhaut und wünscht Dir den strahlenden Teint vom letzten Sommer zurück? In diesem Beitrag erfährst Du, warum eine Microneedling-Behandlung und Hautpflege mit Retinol die zwei wirksamsten Methoden im Kampf gegen Hautalterung, trockene und fahle Haut sind.

Retinol ist die wirksamste Hautpflege, der meist erforschte und durch Studien belegte Wirkstoff in der Kosmetik.

Bei welchen Hautproblemen hilft Retinol? 

Retinol hilft bei Trockenheitsfältchen, trockener und verhornter Haut und immer wenn die Haut rau und matt ist. Retinol ist die Wunderwaffe bei unreiner Haut und hilft auch gegen Pigmentflecken. Die Anwendung von Retinol unterstützt präventiv bei der Verlangsamung des Alterungsprozesses, mildert Altersflecken sichtbar und in wenigen Tagen. 

Was muss bei hochdosiertem Retinol beachtet werden?

Damit die Hautqualität schnell und sichtbar verbessert werden kann, sollte das Retinolprodukt hochdosiert sein. Die Haut muss sich zunächst an den hocheffektiven Kosmetikstoff gewöhnen. Ich rate meinen Kundinnen daher zu einer behutsamen Schritt-für-Schritt-Anwendung. Zu Beginn ist eine Abschuppung der Haut möglich und auch ein Trockenheitsgefühl ist völlig normal und lässt nach wenigen Tagen nach. Bei Fragen sollte ein Experte zu Rate gezogen werden und die Anwendung sollte bei Hauterkrankungen nur in Absprache mit einem Profi erfolgen. Grundsätzlich ist Retinol sehr gut hautverträglich, jedoch nicht in Verbindung mit Sonnenlicht. Deshalb sollte die Pflege mit Retinol am besten nur abends oder in Verbindung mit Sonnenschutz verwendet werden.

Was macht den Wirkstoff Retinol so besonders? 

Retinol ist vielseitig anwendbar, in jedem Alter sinnvoll und erzielt schnelle und sichtbare Ergebnisse. Seit den dreißiger Jahren ist der Wirkstoff bekannt und ist inzwischen bestens erforscht. Seine Wirksamkeit wurde mittels zahlreicher Studien belegt. Durch die modernste, innovativste Technologie, der genannten Doppeltverkapslung, ist er besonders gut verträglich. Das Retinol Fluid aus meiner Anna Kowal Hautkonzept Serie beinhaltet 8 % von den 1% Retinol- die höchste Dosis, welche in der Kosmetik in Deutschland zugelassen ist. Da dieses Wirkstoff oft falsch angewendet wird biete ich als besondere Leistung eine individuelle Beratung an. 

Der Frühling ist die beste Zeit für eine kosmetische Beauty Kur - Ein Microneedling ist jetzt also genau das Richtige

Nach so einer langen Winterzeit braucht die Haut besonders viel Pflege. Da bietet sich eine intensive Kur für die Haut an. Ein in kurzen Abständen (zwischen 3-6 Wiederholungen) wiederholtes intensives Microneedling bringt die Haut zum Strahlen und bietet eine tolle Alternative zum Lifting.

Ist eine Microneedling Behandlung schmerzhaft?

Obwohl diese Behandlung nicht ganz angenehm ist (vergleichbar mit einem Sonnenbrand), ist diese Behandlung die meist Gebuchte in meinem Kosmetikstudio in Großhadern. Da ist der Spruch „Wer schön sein will muss leiden“, ein bisschen zutreffend. :-) Die Haut wird nach der Behandlung ein bis zwei Tage gerötet sein. Auch ein leichtes Brennen kann auftreten. Die Ergebnisse sind aber so effektiv und langanhaltend, dass fast jede Kundin bereit ist diese Behandlung wiederholt zu „genießen“. 

Wie funktioniert Microneedling?

Bei diesem Verfahren werden der Haut Mikroverletzungen zugefügt. Diese kleine Verletzung der oberste Hautschicht verursacht bei der Haut eine enorme Wirkung. Die Haut fängt an ihre Heilungsprozesse zu aktivieren, wodurch unter anderem Kollagen und Elasten vermehrt produziert werden. Dank der Heilungsprozesse können beispielsweise Entzündungen und unreine Haut viel effektiver und schneller heilen. Auf natürliche Weise wird also unsere Haut straffer, glatter, feinporiger und strahlender, was die kleinen Unannehmlichkeiten der Behandlung schnell wieder in Vergessenheit geraten lässt.

Was muss man bei der Microneedling Behandlung beachten?

Seit über zehn Jahren biete ich eine Microneedling Behandlung in meinem Kosmetik Studio in Großhadern an. Ich habe verschiedene Methoden und Techniken gelernt und ausprobiert. Von dermroller über dermapenn bis hin zu den Profigeräten. Dabei habe ich festgestellt, dass die wirksamste Methode nur die Profigeräte bieten, weil sie besonders feine Nadel haben. Die Haut soll auf schonende Weise „durchgestochen“ werden, ohne dass Quetschungen entstehen. Zusätzlich ist eine individuelle Beratung und Hautanalyse extrem wichtig. Meine Kundin muss genau wissen was sie erwartet, wie sich diese Behandlung anfühlt, wie lange die Heilung anhalten kann und, dass sie sich bei Fragen immer an mich wenden kann.

Meine Kundinnen bekommen eine genaue Anweisungen wie sie ihre Haut nach einem Needling pflegen müssen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Außerdem dürfen nach solch einer Behandlung nur gutverträgliche und aufbauende Wirkstoffe auf die Haut aufgetragen werden. 

Diese Anwendung profitiert von der natürlichen Schutzfunktion der Haut. Ultrafeine Nadeln stimulieren die Hautoberfläche und regen damit die Zellerneuerung an. Dadurch werden Kollagen, Elastin und Hyaluron vermehrt produziert, was im Umkehrschluss zu einem strafferen und ebenmäßigeren Hautbild führt. Schon nach einer Anwendung zeigen sich die ersten Veränderungen und diese beeindrucken selbst mich als erfahrene Kosmetikerin immer wieder aufs Neue.